GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Arp-Schnitger-Orgel in Cappel

Adresse

Arp-Schnittger-Straße
27632 Cappel
Telefon: 04741 1058
Website: www.landwursten.de

Ziel auf der Karte anzeigen »

Öffnungszeiten

Kirchenbesichtigung nach Vereinbarung

Weitere Informationen

Die prunkvolle, hochbarocke Orgel In der St-Peter-und-Paul-Kirche in Cappel gehört zu den am besten erhaltenen und wertvollsten noch existierenden Arbeiten aus der Werkstatt Arp Schnittgers, der als ein Meister der deutschen Orgelbaukunst gilt.

Die Orgel wurde 1680 für die Kirche St.-Johannes-Kloster in Hamburg erbaut. Während der napoleonischen Zeit wurde die Kirche als Lagerschuppen verwendet, und die Orgel wurde 1816 für 600 Taler an die Gemeinde Cappel verkauft, die sich für ihre 1806 abgebrannte und inzwischen wieder aufgebaute Kirche eine neue Orgel nicht leisten konnte. 1976/77 wurde die Orgel gründlich restauriert. Es finden auf der Orgel regelmäßig Konzerte von namhaften Künstlern statt. Andacht mit Orgelvorführung im Juli und August donnerstags (bitte Aushang beachten).

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »