GeoLife | Das Freizeitportal in Niedersachsen | geolife.de

Wassermühle Kuhmühlen

Adresse

Kuhmühler Weg 5
27419 Groß Meckelsen, Kuhmühlen
Website: www.tourow.de

Ziel auf der Karte anzeigen »

Weitere Informationen

Bereits vor mehr als 750 Jahren wurde der Kuhbach bei Kuhmühlen zu einem 2,5 ha großen Mühlenteich angestaut, um eine Wassermühle zu betreiben.

Der Mühlenstandort war gut gewählt, da er an einer natürlichen Geländestufe liegt und somit den Einsatz eines besonders leistungsfähigen oberschlächtigen Wasserrades ermöglichte. 1456 wurde die Wassermühle von den wohlhabenden "Schulten von der Lühe" erneuert. Die einflußreiche Familie legte später auch eine repräsentative Wasserburg mit großem Lustgarten am Mühlteich an. Mitte des 19. Jahrhunderts wurde die Wasserburg abgerissen, und einige Jahrzehnte später mußte der verschwenderisch lebende Baron Alexander von Schulte den gesamten Besitz versteigern lassen. Die Klosterkammer Hannover erwarb die Besitzungen und verpachtete die Mühle, die dazugehörigen Wirtschaftsgebäude sowie das neben der Mühle befindliche Gasthaus an die Müllerfamilie Behrens. Diese rüstete die Wassermühle alsbald auf Turbinenantrieb um, der nicht nur die Mühle, sondern lange Zeit auch die Ortschaft Kuhmühlen mit Elektrizität versorgte. Gegen Ende der 60er Jahre mußte der Mahlbetrieb aus wirtschaftlichen Gründen eingestellt werden. Heute befindet sich im ehemaligen Mühlgebäude ein Architekturbüro. Neben der Mühle befindet sich das stilvolle Café und Restaurant "Zur Klostermühle".

PDF-Ausdruck Informationen als PDF herunterladen

« zurück zur Übersicht »